Imkern und Marketing


11.09.2020

5. Klässler machen Sauerkraut

Vier SchülerInnen fanden sich um 13:15 freiwillig an einem Freitagnachmittag ein, um gemeinsam mit dem ehrenamtlichen senior Trainer und Jugendmentor Sauerkraut selber herzustellen und zu vergären.

Mehr findet sich hier unter diesem Link:


24.08.2020

Wir machen Butter

Am Montagnachmittag nutzen die ersten Wiesenklässlerinnen die Möglichkeit, von Wolfgang Boppel zu lernen wie man Butter macht.

Diese wurde dann am Abend im Rahmen der Bredeneeker Gespräche (s.o.) verkauft.

Lecker!

____________________________________________________________________________________________________20.08.2020

"Jetzt müssen wir den Honig aber auch probieren, ansonsten hat mein Leben keinen Sinn mehr!" (Emily, KLasse 5b)

Im Rahmen unserer Kennenlerntage lernten die SchülerInnen unserer Profilklasse das Abfüllen des Honigs (in diesem Fall der Sommertracht) und das Etikettieren der verschiedenen Honiggläser.

Beides birgt Tücken: Beim Abfüllen muss man gut aufpassen, damit nicht zuviel Honig ins Glas läuft oder er sogar überschwappt, die Etiketten müssen möglichst gerade aufgeklebt werden... . Das üben wir im nächsten Jahr nochmal ;-)

___________________________________________________________________________________________________

10.08.2020

Schleudern die Zweite

Heute ging es der Sommertracht an den Kragen. Liv, Delila und Mattis (alle 7. Jahrgang) entdeckelten, schleuderten und siebten etwa 50 kg Honig aus der Sommertracht.

_________________________________________________________________________________________________

06.08.2020

Auch das gehört dazu...

 

Wiederum mit Hilfe unseres Imkers Konrad Olexik und dessen Hochleistungshochdruckreiniger säuberten wir unser Imkergeschirr. Bei der Hitze tatsächlich eine nicht nur unwillkommenste Aufgabe ;-)

 

____________________________________________________________________________________________________04.08.2020

Honigernte die Zweite

 

Bei sommerlichsten Temperaturen machten sich Konrad Olexik und Frau Jürgensen auf, um den Bienen ein zweites Mal in diesem Jahr den Honig zu mopsen.

 

____________________________________________________________________________________________

24.09.2019

Wärmebild von Bienen im Bienenstock

Das Bild zeigt die mit Bienen besetzten Rähmchen- gassen im Bienenstock. In den Gassen ist es bis zu 35° C warm, damit die Königin überleben kann. Die blaue Farbe zeigt an, dass es hier relativ kühler ist, die hell gelbe Farbe, dass es relativ zur Umgebung wärmer ist. Hier zeigt die Wärmebildkammera 27.7 °C Bereich. Die Wärmebildkamera ist von der Firma FLIR und kann an ein Smartphone gesteckt werden.

Einzelne Bienen kann man nicht sehen, da der Sensor der Wärmebildkamera dazu nicht genügend Pixel hat.