Unsere Events und öffentliche Auftritte


27.09.2016

Wir haben uns für den Umweltpreis der Stadtwerke Kiel beworben und zwar in der Rubrik Umwelbildung. In der ersten Runde konnten wir dank der Vielen, die für uns gestimmt haben, den ersten Platz mit fast 2400 Gesamtstimmen 20 Tage erreichen. In der Finalrunde gelang mit 557 Stimmen der gute 2. Platz.

 

Umweltbildung

nimmt an den Schulen einen eher kleinen Raum ein. Mit unserem fächerübergreifenden Unterricht in den Klassenstufen 7 und 8 wollen wir durch Arbeiten mit Tieren und in unserem Garten zur Umweltbildung beitragen. Zwei von vier oder fünf Klassen nehmen an dem Projekt teil, wobei dieser fächerübergreifende Unterricht fester Bestandteil des Schulkonzeptes ist. Der umweltpädagogische und pädagogische Nutzen ergibt sich auf folgende Weise: Wir wollen mit der Arbeit in Theos Garten und auf Theos Wiese mit Tieren den SchülerInnen die Möglichkeit geben, lebenspraktische Erfahrungen zu machen. Dies geschieht durch Projekte, die die SchülerInnen sich selbst definieren und planen. So erfahren sie durch eigenes Tun, dass sie was „Echtes“ erreichen können. Sie lernen mit Misserfolgen umzugehen und Alternativen zu finden. Der Lernort Natur bietet die Möglichkeit, den SchülerInnen, die sich viel mit Smartphones und Computern beschäftigen und in sozialen Netzwerken, „virtuellen Welten“, unterwegs sind, die Grundlagen des Lebens exemplarisch erlebbar zu machen, zu zeigen dass wir in und von der Natur leben: Wie geht Gärtnern oder Tierhaltung, woher kommen unsere Lebensmittel, hier aus dem Garten, wie kann man diese anbauen, pflegen, gegen „Unkraut“ angehen? Wie kann man sie zubereiten, wie schmecken sie? Derzeit haben für vier Tierprojekte (Wildpferde, Wildschafe, Kaninchen, Bienen/Imkern), vier Gartenprojekte (Obst, Gemüse, Kräuter, Kompost) und einige Unterstützungsprojekte (Baugruppe, Marketing/Werbung, Container). Umweltbingo fördert einige Vorhaben (z.B. Komposter, Gartengeräte/-werkzeuge, Imkerausrüstung, Bäume/Beeren/Saatgut). Theos Wiese wird von der Stadt Preetz materiell, der Stadtgärtnerei und den seniorTrainern im Kreis Plön (www.seniortrainer-kreis-ploen.de) mit Rat und Tat generations-übergriefend unterstützt.

 

Für was benötigen wir weitere Mittel?

Theos Garten verfügt über keinen Wasseran-schluss. Die SchülerInnen müssen das Wasser in Gießkannen vom zwar relativ nahen Lanker See, aber wegen der Zugangsmöglichkeiten doch über eine recht weite Strecke in den Garten tragen. Wir planen deshalb eine Wasserversorgung in unserem ca. 2.000qm großen Garten in Form von einem Zeltregendach, Wasserspeicher / Zisterne, ggfs. mit kleiner Pumpe (dazu wäre ein Stromanschluss mit eigenem Zähler vom Nachbargrundstück zu legen).

Bei der Tierhaltung benötigen wir immer mal wieder einen Tierarzt; diese relativ hohen und andere laufende Kosten können von Bingo und von der Stadt Preetz nicht getragen werden.
Darüberhinaus haben die SchülerInnen natürlich nwieder Ideen und dringende Vorhaben: Haltung von Hühnern, Kauf eines Wilfpferdes, Weidezahn-gerät, Heulager für die Pferde, motorisierte Garten-hacke, Rasenmäher usw.

Mit dem Geld kann ein Beitrag zur Nachhaltigkeit des Projektes, d.h. über mehrer Jahre hinweg, gesichert werden.


9.10.2016

Am 9.10. nahmen SchülerInnen des Projektes Theos Wiese mit einem eigenen Stand teil und verkauften Apfelpunsch und Kuchen. Dazu haben am Freitag davor die beteiligten Schülerinnen auf den der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule nahen Streuobstwiesen der Stadt Preetz Äpfel geerntet. Diese Äpfel wurden dann frisch auf dem Preetzer Markt gepresst und zu Punsch weiterverarbeitet.


7.10.2016

Apfelernte als Vorbereitung zum Preetzer herbstlichen Apfelvergnügen


17.09.2016

Einladung auf den Preetzer Markt zum Infostand von Theos Wiese e.V. Gemeinsam mit den seniorTrainern des Kreises Plön stellen wir unsere Projekte und uns selber vor. Wir sind die neuen aud der Klassenstufe sieben der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule, die für die nächsten zwei Jahre in den ca. 12 Projekten von Theos Wiese und

Theos Garten arbeiten werden.


19.07.2016

Einladung zum

Jahresabschluß- und Gartenfest in Theos Garten am 19.07.2016 ab 9:00 morgens mit Ernten, Kochen, Essen, Feiern

neben Castöhlenweg 21, Preetz, bzw.

neben dem Preetzer Ruderclub (PRC).


21.03.2016

Einladung zum

Osterfeuer auf

Theos Wiese am

21.04.2016,

18:00 Uhr, neben Castöhlenweg 21,

Preetz.


20.02.2016

Buggenhagenhaus Preetz Süd


Theos Wiese wurde eingeladen von der Preetzer Kirchengemeinschaft Süd zur Handarbeitsmesse im Buggenhagenhaus. Nico (Gartengruppe), Pilar (Container u. Kartoffelgruppe projekt), Kaja (Kaninchengruppe) und Eric (Schafprojekt) präsentierten das Projekt Theos Wiese und Theos Garten den BesucherInnen die Handarbeitsmesse.Sie informierten an einen eigenen Stand über das Schulprojekt fachübergreifendes Lernen in Projekten und  verteilten verschiedenes Info-Material.

Wir bedanken herzlich uns für den Reinerlös der Veranstaltung von mehr als 300€.


14.11.2015

Buggenhagenhaus Preetz Süd

 

Theos Wiese präsentiert sich im Buggenhagenhaus in Preetz Süd und stellt das Projekt vor und verkauft Kleinigkeiten.

 


11.10.2015
Preetz Marktplatz

"Preetzer Apfelvergnügen"

Wir beteiligen uns mit einem Tisch im Pavillion des Vereins "Gärtnern mit Kindern", stellen unsere Projekte vor, verteilen Informationsmaterial und verkaufen alkoholfreien Apfelpunsch.

 

Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen.